Behind the Secret


 
StartseiteKalenderFAQSuchenNutzergruppenAnmeldenLogin
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Neueste Themen
» Anfrage - District 13 Rising
So Aug 07 2016, 02:32 von The Secret

» The Tribe - a new life begins
Sa Mai 03 2014, 07:49 von The Secret

» Happy Birthday RLD - 3 Jahre!
Do März 13 2014, 05:01 von Gast

» SHADOW HOSPiTAL [Änderung]
Sa Okt 05 2013, 04:24 von The Secret

» The Tribe Community
Mo Sep 16 2013, 07:47 von Gast

» Sommernachtstraum
So Aug 18 2013, 01:33 von The Secret

» Goddess
Do Aug 15 2013, 08:25 von The Secret

» The Legend of a Vampire Knight - Änderung
Mi Aug 14 2013, 06:25 von The Secret

» Author unknown
Mo Aug 12 2013, 08:40 von Gast

Wanted


Teilen | 
 

 Rassenbeschreibungen

Nach unten 
AutorNachricht
Creator
Admin


Anzahl der Beiträge : 886
Anmeldedatum : 21.11.11

Über mich :
2. Chara: Pia Aj Stone/ Cissney Thiago/ Kimberly Parker
Alter : 21/ 103
Besondere Merkmale : An meiner Linken Seite auf dem Rücken habe ich ein Tattoo und ich trage ein Bauchnabelpiercing

BeitragThema: Rassenbeschreibungen    Mi Nov 23 2011, 10:22



How it Works!


Stand:28.05.2013
Wir behalten uns vor die Rassen zu ändern, dann sagen wir euch bescheid.

Vampires

Wir unterscheiden zwei Arten von Vampiren, verwandelte und rein geborene.
Da kann man dann noch weiter Teilen, in Menschenblut trinkende und Tierblut trinkende Vampire.
Die Vampire können sich auch von menschlicher Nahrung ernähren, müssen es aber nicht.
Bei Reinblütigen sind die Augenfarben, wenn sie nicht durstig sind, normal, haben sie jedoch Durst werden ihre Augen rot. Ihre Haut ist kalt und bleich, sie können ohne Probleme in die Sonne gehen.
Haben verwandelte Vampire getrunken sind ihre Augen schwarz und sind wie bei den Reinblütern rot, wenn sie durstig sind.
Sobald sich ein Reinblütiger verliebt, wenn es wirklich wahre Liebe ist, beginnt sein Herz zu schlagen.
Endet dieses Gefühl, hört das Herz auf zu schlagen und dem Vampir geht es dann einige Tage sehr schlecht. Die Verletzungen bei Vampiren allgemein heilen sehr schnell.
Vampire sterben nicht, außer man bricht einem Reinblütiger das Genick und verbrennt seine Leiche. Einen verwandelten Vampir kann mit einem Silbermesser getötet werden, sonst sind auch diese unsterblich.
Trinkt ein Vampir das Blut eines anderen Wesens, gibt ihm das einen Energieschub, sobald das Blut jedoch völlig abgebaut wurde, schwächt es den Vampir für ein paar Stunden.
Verwandelte Vampire waren zuvor Menschen, sie müssen das Blut eines Vampirs in sich getragen haben und dann sterben, um sich zu verwandeln. Ist das Blut länger als 12 Stunden im menschlichen Körper, ist es zu sehr abgeschwächt, um noch zu reagieren.
Der Austausch von Blut zwischen zwei Vampiren wird oft als intimer beschrieben als Sex. Dazu gehört allerdings auch Vertrauen dem anderen gegenüber, denn wenn man sich darauf einlässt, macht man sich gleichzeitig auch verwundbar.


Fähigkeiten:
geborene Vampire können 2 Gaben haben!
verwandelte Vampire haben nur 1 Gabe oder Keine!


Demons:

Dämonen können schnell überreagieren, sonst sind ihre Charaktere nicht genauer festzulegen.
Sie ernähren sich von den Innereien der Menschen, können, aber auch wenn sie das möchten, menschliche Nahrung zu sich nehmen was aber kein muss ist. Wenn sie etwas zu sich genommen haben, sind sie wunderschön, je länger sie nichts gegessen haben verblast dieser Eindruck.
Ihre Wunden verheilen schneller und sie verspüren auch kaum schmerzen. Wenn sie von ihrer dämonischen Seite beherrscht werden, sind ihre Augen tiefschwarz. Der einzige Weg um verwandelt zu werden besteht darin, das Blut eines Dämon zu sich zu nehmen. Allein ein Messerstich ins Herz kann einen Dämon töten.



Fähigkeiten:
Hochrangige Dämonen können bis zu 4 Fähigkeiten haben
Einfache Dämonen hingegen nur 1-2.


Hunter:

Meist sind es Menschen oder Wölfe.
Sie wissen wie man die anderen Wesen töten kann.
Die Jäger wissen von allen arten von Wesen.
Es gibt Jäger die handeln von sich aus, suchen sich ihre eigenen Jobs und bekommen dafür kein Gehalt.


Hybrids:

Halbwesen sind meist Mischungen aus einem Wolf und einem Vampir.
Sie nehmen Menschliche Nahrung zu sich. Die Körpertemperatur liegt bei ihnen etwas höher oder niedriger als bei Menschen. Verletzungen heilen so schnell wie bei einem Wolf.
Zwei Gaben besitzt das Halbwesen eine von Seiten des Vampirs und eine von Seiten des Wolfes.
Überwiegt der Wolfsanteil können sie sich verwandeln.
Es können sich aber auch andere Rassen vermischen. Je nachdem welche Rassen sich mischen, ändern sich natürlich auch die Merkmale.


Fähigkeiten:
Sie können 2 Fähigkeiten haben von jeder Seite der Eltern eine
( Wenn sie halb Mensch sind ist es nur 1 Fähigkeit)


Wolfs:

Wölfe oder Gastaltenwandler können sich in Wölfe verwandeln.
Sie sind kräftig und ihre Wunden heilen schnell.
Sobald sie sich das erste mal Verwandelt haben altern sie langsamer.
Wölfe können sich prägen und sind dann auf die Dauer ihre Lebens an diese Person gebunden.
Man muss das Gen in sich tragen um sich Verwandeln zu können. Ihre natürlichen Feinde sind die Vampire.
Ob sie zu einem Rudel gehören oder nicht ist euch überlassen.
Ihre Nahrung besteht aus ganz normaler Menschennahrung oder als Wolf eben dann und wann mal ein Tier.


Fähigkeiten:
Sie können sich verwandeln, außerdem die Gedanken ihres Rudels hören.

Witchs:

Sie sind vom Körperlichen her geschaffen wie Menschen, nur das sie die Fähigkeit haben Magie einzusetzen.
Es ist so das sie bereits, als diese geboren werden müssen, ein normaler Mensch kann nicht einfach so zur Hexe oder zum Hexer werden.
Auch wenn sie mit dieser Fähigkeit geboren wurden, leben sie nicht länger als Menschen und sind ebenso verletzlich wie diese.
Eine Hexe ist nichts ohne ihr Schattenbuch, dieses Buch fertigen die Hexen selber an und halten darin ihre Erfahrungen mit der Magie fest, welche sie selbst in ihrem Leben macht. Oft ist es auch so, das sie das Zauberbuch ihrer Ahnen übernehmen und dieses weiter führen.


Fähigkeiten:
Hexen können auch eine spezielle Fähigkeit haben (z.B in die Zukunft sehen)

Angels:

Engel sehen aus wie Menschen und können sich ohne Probleme unter ihnen aufhalten. Das Einzige, was sie von ihnen äußerlich unterscheidet, sind ihre Flügel. Diese halten sie für Menschen und andere Wesen unsichtbar. Entdeckt werden können sie nur von Menschen mit einer reinen Seele, wie sie nur Kinder haben. Die Flügel der Engel sind schneeweiß, nur sehr hochrangige oder bestimmte Engel können anders farbige Flügel haben. Sie besitzen heilende Kräfte und können, wenn sie der Schutzengel von jemandem sind, jederzeit spüren, wenn diese Person in Gefahr ist. Auf andere Wesen strahlen sie zwar eine gewisse Reinheit aus, werden aber nicht als Engel erkannt, sondern gelten eher als Menschen. Auch wenn ihre Kraft der der Menschen überlegen ist, täuschen ihre Erscheinung und ihr Geruch die Sinne anderer Wesen.

Fähigkeiten:
Engel haben eine Fähigkeit.

Es gibt KEINE weiteren Erzengel.


fallen Angels:

Gefallene Engel sehen aus wie Menschen, haben aber ebenso wie Engel Flügel. Die Flügel der gefallenen Engel sind dunkelgrau bis Schwarz.
Menschen sind nicht dazu in der Lage einen gefallenen Engel zu erkennen, abgesehen von Kindern. Engel (auch gefallene) und Dämonen können einen gefallenen Engel als solchen erkennen.
Ein gefallener Engel unter 1000 Jahre kann nur eine Gabe haben. Gefallene Engel über 1000 Jahre können 2 Gaben haben.

Sie werden nicht als solche geboren!
Gefallene Engel entstehen, wenn ein Engel von einem Erzengel als zu einem solchen degradiert wird. Oder aber zu viel Kummer in seiner Seele vereint. Ein Mensch, der mit starken Rachegedanken stirbt, kann ebenfalls als gefallener Engel auf die Welt zurückkehren.


Fähigkeiten:
Engel haben eine Fähigkeit wenn sie unter 1000 Jahre alt sind, können 2 haben wenn sie über 1000 Jahre alt sind.


lycans:

Werwölfe sind die wohl unberechenbarsten Wesen der Nacht. Bei jedem Vollmond verwandeln sie sich, es gibt nichts das diesen Fluch brechen kann. Wurde man einmal von einem Werwolf gebissen, wird man unausweichlich einer von ihnen. In ihrer Gestalt als Werwolf kennen sie weder Freund noch Feind, sie töten alle, die sich ihnen in den Weg stellen. Ist der Vollmond vorüber, so verwandeln sie sich wieder in einen Menschen. Nur selten können sie sich an die Nacht erinnern. Auch als Mensch ist ihr Körper robuster als der eines normalen Menschen. Ihr Gemüt ist sehr hitzig und sie neigen zu Wutausbrüchen. Nur schwer kann man sie dann wieder beruhigen. Nach der ersten Verwandlung bei Vollmond ist die Veränderung komplett. Ihre Ernährung ist gleich der des Menschen, auch wenn sie blutiges Fleisch dann deutlich bevorzugen. Wer zum Werwolf geworden ist, ist nicht mehr dazu in der Lage Kinder zu bekommen oder zu zeugen.


Fähigkeiten:
Sie haben KEINE Fähigkeiten!
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

* Verwandlungen egal zu was müssen erst mit den betroffenen User und den Admins besprochen werden!
Einmal Verwandelt ist es nicht mehr Rückgängig zu machen.

* Sterben von Charas muss mit den betroffenen Usern und den Admins abgesprochen werden!

* Schwangerschaften und Kinder diese müssen sowohl mit eurem Partner als auch mit den Admins abgesprochen werden ! Die Schwangerschaften bei Vampiren dauern 5 Monate (1 Monat in RL)

*Kinder klar nach einer Schwangerschaft muss logischerweise ein Kind da sein, wenn ein Monat vorbei ist, sind das bei dem Kind Ip 2 Monate

Pregnant:


Reinblütige Vampire:
Können sich mit fast jeder Rasse vermischen sprich Kinder zeugen
ausnahmen: Menschen, verwandelte Vampire


Verwandelte Vampire:
Können KEINE Kinder zeugen, ohne Ausnahme

Dämonen:
können sich ebenso wie die Vampire fast mit jeder Rasse mischen.

Halbwesen:
Können mit jeder Rasse Kinder zeugen

Menschen:
Sie können sich mit allen Rassen außer Vampiren vermischen.

Wölfe:
Können sie sich mit den anderen Rassen vermischen.

Hexen/Hexer:
Sind zwar körperlich wie Menschen haben jedoch stärkeres Blut und können sich mit jeder Rasse mischen.

Engel:
Können mit beinahe jedem Wesen Kinder zeugen, außer verwandelten Vampiren, allerdings gibt es eher selten Nachwuchs bei Engeln.

gefallene Engel:
Können mit beinahe jedem Wesen Kinder zeugen, außer verwandelten Vampiren, allerdings gibt es keine geborenen gefallenen Engel!

Werwölfe:
Können keine Kinder zeugen!


TEMPLATE MADE BY MRS.POOH AT THE VELVET BOX
Nach oben Nach unten
http://behindthesecret.forumieren.de
 
Rassenbeschreibungen
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Rassenbeschreibungen

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Behind the Secret  :: Bewerbungen :: Bewerbungen-
Gehe zu: